Unser altes Clubheim im Hause Sechsämter

Bis 2019 waren wir noch in unserem alten Clubheim in der Sechsämterlandstraße zu finden. Dort haben wir in den ehemaligen Räumlichkeiten der Firma Vetter Modellbahnen über 2 Stockwerke aufgebaut. Leider mussten wir dieses Clubheim verlassen und unsere Anlagen mitnehmen. Was wir in 15 Jahren Modellbahnwelt Sechsämterland alles geschafft haben seht ihr hier. 

Das Untergeschoss mit Anlage 1

Hier entstand unsere erste, raumfüllende Modellbahn-Anlage, inkl. der sogenannten "Diddi-Alm" im Nebenraum und der Bahntrasse, welche durch das Bahnhofscafe führte. Die Anlage arbeitete mit neuester Digitaltechnik und ihre Abschnitte konnten über drei verschiedene Kontrollstationen gesteuert werden. 

Das Bahnhofscafé

Im Bahnhofscafé wurde fürs leibliche Wohl unserer Besucher gesorgt. Zur Beschäftigung für die Kleinen standen eine Playmobil Eisenbahn und unsere "Emma" bereit, eine von unserem Schreinermeister im Jahre 2007 selbstgebaute Lokomotive aus Holz. 

Das Obergeschoss mit Anlage 2

Auf einer Fläche von ca. 9 x 8 Metern entstand hier eine Märklin-Großanlage mit jeweils einem Personen-, Güter- und Schattenbahnhof. Auf der Anlage verkehrten Züge der Epochen V und VI, darunter z. B. auch der ICE.